Festsitzender zahnersatz – stegprothese

Am häufigsten wird die Stegprothese verwendet, wenn keine Zähne mehr in Ober- und/oder Unterkiefer vorhanden sind. Die Stegprothese ist ein moderner hochwertiger Zahnersatz: an Implantate verankert.
Stegkonstruktionen eignen sich zur Verbesserung einer Prothese, die aus Kunststoff hergestellt wird. In der Unterseite der Prothese wird ein U-förmiger Halterteil eingearbeitet, der sich um den Steg klemmt und so einen sicheren Halt hervorruft.
An Implantate verankert:
In dem ersten Schritt gilt es, Implantate (künstliche Zahnwurzeln) zu setzen, in denen später der sog. Steg (eine Art Schiene) fest verankert wird. Die Prothese selbst hat an ihrer Unterseite eine Aussparung, mit deren Hilfe man sie an den Steg „andocken“ kann.
Sitzung
1. Phase Insertion der Implantate, Kontrolle
Dauer: 1-2 Tage
Heilungszeit: 3-5 Monate
Sitzung
2. Phase protetische Versorgung
Dauer: 1,5 Wochen

Lebenslange Garantie auf Implantat

Möchten Sie weitere Informationen, einen zahnärztlichen Heil- und Kostenplan, füllen Sie bitte das Formular aus!






Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.